Evangelisch verbunden

Die Verbundenheit der evangelischen Kirchen in der Schweiz wächst, auch über Sprachgrenzen hinweg.

Der Kirchenbund unterstützt Frauen und Männer im kirchenleitenden Amt.

Kirchliche Leitung ist anspruchsvoll und muss professionellen Ansprüchen genügen. In Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Partnern werden Schulungen zur persönlichen und institutionellen Weiterentwicklung angeboten.

Der Kirchenbund schliesst die Verfassungsrevision ab.

Mit der revidierten Verfassung schaffen die Kirchen eine gemeinsam verantwortete Grundlage für die Arbeit und Ausgestaltung der Kirchengemeinschaft. In der Verfassung ist das gemeinsame Kirchenverständnis festgehalten.

Der Kirchenbund ist Kirche für die ganze Schweiz.

Kirche geschieht auf gesamtschweizerischer Ebene als Kirchengemeinschaft. Ein Schweizer Kirchentag wird zu einem Zeichen dieser Gemeinschaft.